Siehe auch: | InStr | 

Autor: Peter Haserodt  --- Aus Excel VBA - Gruppe: Funktionen

InstrRev

Autor: Peter Haserodt - Erstellt: --      - Letzte Revision: --
InstrRev steht erst ab E2000 (VBA6) zur Verfügung!

Die InstrRev-Funktion ist dient dazu, ein Vorkommen eines Strings in einem String von hinten zu prüfen.
Die Syntax ist: InstrRev(ZuUntersuchenderText,GesuchterText,[Start],[Vergleichsart])

ZuUntersuchenderText
ist der Text, in dem ich das Vorkommen suche.

GesuchterText
ist der Text, den ich finden will.

Start
ist ab welcher Stelle wir im Text suchen wollen und ist bei InstrRev optional.
Gebe ich es nicht an, wird beginnend am Ende des Textes gesucht.

Vergleichsart
ist ein optionales Argument, welches wenn nicht angegeben vbBinaryCompare ist,
was bedeutet, dass CaseSensitiv gesucht wird. Will ich CaseInSensitiv suchen muss ich dieses Argument mit vbTextCompare angeben.

Wird der Text gefunden, so erhalte ich als Rückgabe die Startposition im Text, ansonsten erhalte ich den Wert 0 zurück.


Nachfolgender Beispielcode sollte es weiter verdeutlichen.

Option Explicit
	
Public Sub InstrRevTests()
	Dim sText As String
	sText = "Ein Text mit vielen i's und ein großes I in Image"
	MsgBox InStrRev(sText, "i")
	MsgBox InStrRev(sText, "I")
	MsgBox InStrRev(sText, "i", , vbTextCompare)
	MsgBox InStrRev(sText, "i", 20)
	MsgBox InStrRev(sText, "y")
	MsgBox InStrRev(sText, "i", 1)
End Sub
	
Public Sub InstrRevAlleFinden()
	Dim sText As String, iPos As Long, sAusgabe As String
	sText = "Ein Text mit vielen i's und ein großes I in Image"
	iPos = InStrRev(sText, "i")  ' um auch die großen I's zu finden dann mit vbTextCompare als 4.Parameter
	Do While iPos > 0
		sAusgabe = sAusgabe & "-" & iPos
		iPos = InStrRev(sText, "i", iPos - 1)
	Loop
	MsgBox sAusgabe
End Sub

Weitere Artikel der Gruppe: Funktionen Aus Excel VBA
Nach oben