Autor: Beate Schmitz  --- Aus Excel VBA - Gruppe: Grundlagen

Deaktivierte Elemente aktivieren

Autor: Beate Schmitz - Erstellt: 2011-03      - Letzte Revision: --

Deaktivierte Elemente aktivieren

Manchmal deaktiviert Excel Elemente (Dateien), weil sie ein korrektes Funktionieren von Excel beeinträchtigen. Meist betrifft dies die Personl.xls(b) oder Add-Ins, die beim Excelstart geladen werden sollen. Makros der deaktivierten Elemente stehen dann nicht mehr zur Verfügung. Sie bemerken die Deaktivierung meist, weil bisher funktionierende Makros nicht mehr ablaufen.

Dann haben Sie aber die Möglichkeit, diese Elemente zu reaktivieren, wobei die Vorgehensweise von der Excel-Version abhängt:

Excel bis einschließlich Version 2003:
  • starten Sie Excel
  • gehen Sie über Menü > ? > Info
  • klicken Sie die Schaltfläche Deaktivierte Elemente.... an
  • Im Dialogfenster Deaktivierte Elemente markieren Sie das zu reaktivierende Element
  • klicken Sie die Schaltfläche Aktivieren an
  • verlassen Sie den Dialog über die Schaltfläche Schließen
  • schließen Sie das noch offene Info-Fenster über die Schaltfläche OK
  • schließen Sie Excel
  • ab dem nächsten Excel-Start sollte sich nun das vorher deaktivierte Element wieder automatisch mitöffnen
Excel Version 2007:
  • starten Sie Excel
  • gehen Sie über die Schaltfläche Office
  • klicken Sie dann im Dialogfenster die Schaltfläche Excel Optionen an
  • klicken Sie im Dialogfenster den Punkt Add-Ins an
  • Unter Verwalten wählen Sie im Dropdown aus: Deaktivierte Elemente und klicken anschließend auf die Schaltfläche mit der Beschriftung Gehe zu
  • Im Dialogfenster Deaktivierte Elemente markieren Sie das zu reaktivierende Element
  • klicken Sie die Schaltfläche Aktivieren an
  • verlassen Sie den Dialog über die Schaltfläche Schließen
  • schließen Sie das noch offene Excel-Optionen-Fenster über die Schaltfläche OK
  • schließen Sie Excel
  • ab dem nächsten Excel-Start sollte sich nun das vorher deaktivierte Element wieder automatisch mitöffnen
Excel Version 2010:
  • starten Sie Excel
  • gehen Sie über den Menüpunkt Datei
  • klicken Sie dann im Dialogfenster die Schaltfläche Optionen an
  • klicken Sie im Dialogfenster den Punkt Add-Ins an
  • Unter Verwalten wählen Sie im Dropdown aus: Deaktivierte Elemente und klicken anschließend auf die Schaltfläche mit der Beschriftung Gehe zu
  • Im Dialogfenster Deaktivierte Elemente markieren Sie das zu reaktivierende Element
  • klicken Sie die Schaltfläche Aktivieren an
  • verlassen Sie den Dialog über die Schaltfläche Schließen
  • schließen Sie das noch offene Excel-Optionen-Fenster über die Schaltfläche OK
  • schließen Sie Excel
  • ab dem nächsten Excel-Start sollte sich nun das vorher deaktivierte Element wieder automatisch mitöffnen


Weitere Artikel der Gruppe: Grundlagen Aus Excel VBA
Nach oben