Autor: Peter Haserodt  --- Aus Excel VBA - Gruppe: Verschiedenes

Fehlerquellen (3) - Anzahl von Areas

Autor: Peter Haserodt - Erstellt: --      - Letzte Revision: 2013-11-01Gruppenthema: 4 Folgen 1 2 3 4 Sie sind in Folge:3

Anzahl von Areas in einem Range (Bis Excel 2007?)

Ab Excel 2010 scheint dieses Problem nicht mehr zu bestehen. Aber selber testen macht schön

Areas können aus vielerlei Aktionen entstehen.

Eine beliebte Art zum Feststellen von bestimmten Strukturen ist z.B. Specialcells.

 A
1 
2Was
3 
4ist
5 
6leer

Public Sub LeerZellen()
Dim oRange As Range
Set oRange = Range("a1:A6")
Set oRange = oRange.SpecialCells(xlCellTypeBlanks)
Debug.Print oRange.Address
Debug.Print oRange.Areas.Count
End Sub
Dies geht in der Regel gut, solange nicht zu viele verschiedene Bereiche entstehen.
Um genau zu sein, nicht mehr als 8192 soviel ich getestet habe.

Entstehen mehr als diese Anzahl von Areas, dann wird der gesamte Bereich genommen.

Sie können dies sehr leicht feststellen, indem Sie in jede zweite Zeile einer Spalte etwas hineinschreiben lassen.
(Dies betrifft auch Union-Geschichten etc...)

Tatsächlich ist diese Beschränkung auch noch in Excel 2007 vorhanden - und dort kann es schon eher zu einem Problem werden, auf Grund der erweiterten Zeilen/Spalten/Zellen.


Weitere Artikel der Gruppe: Verschiedenes Aus Excel VBA
Nach oben