Autor: Peter Haserodt  --- Aus Excel VBA - Gruppe: Editor - Entwicklungsumgebung

Editor [01] Schnelles Bewegen im Code

Autor: Peter Haserodt - Erstellt: --      - Letzte Revision: --Gruppenthema: 9 Folgen 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Sie sind in Folge:2
Polizeikontrolle - wer hat hier 'ne Fahne?

Als erstes prüfen Sie ob Sie die Symbolleiste Bearbeiten aktiviert haben.
Wenn nicht, dann aber schnell nachholen!!

Ist sie aktiviert, sehen Sie unter anderem ein blaues Fähnchen und daneben noch weitere, ausgegraute Fahnen. Dies ist alles was wir brauchen, um uns schnell in Code zu bewegen.

Dies ist so einfach, dass Sie selbst testen können, nehmen Sie sich einfach ein Projekt ihrer Wahl, hier nur schnell ein paar Erklärungen:

Wie und wo und warum funktioniert das, mit den Fahnen?

Die Fahnen dienen einfach als Lesezeichen, um sich in Code schnell bewegen zu können.
Dies geht sogar über alle Projekte.
Um eine Fahne zu setzen, klicken Sie in die Codezeile und klicken dann auf die einzelne Fahne oben. Dabei werden auch gleich die nächsten drei Fahnen aktiv.
Nun wird in der grauen Leiste links ein blaue Fahne sichtbar.
Wenn Sie sich nun in Ihren Code irgendwo anderes hinbewegen und in eine andere Codezeile klicken, können Sie sich mit den beiden Fahnen mit den schwarzen Pfeilen wieder zu Ihrem Lesezeichen hinbewegen. Sind also nichts anderes als Sprungmarken.

Selbstverständlich können Sie auch mehrere Fahnen setzen, dann erhalten die beiden Fahnen mit den Pfeilen ihre verständliche Bedeutung, nämlich Pfeil links zum letzten Lesezeichen, Pfeil rechts zum nächsten Lesezeichen.


Weg mit Fahne

Um eine einzelne Fahne zu entfernen, in die Codezeile klicken und oben wieder auf die erste Fahne klicken.
Um alle Fahnen zu entfernen, auf die Fahne mit dem X klicken. So einfach.

Und nach Schließen von Excel oder der Arbeitsmappen sind die Fahnen auch weg.



Weitere Artikel der Gruppe: Editor - Entwicklungsumgebung Aus Excel VBA
Nach oben