Autor: Peter Haserodt  --- Aus Excel Standard - Gruppe: Häufige Fragen

Verschieben - Kopieren mit der Maus

Autor: Peter Haserodt - Erstellt: ?      - Letzte Revision: ?
Verschieben und kopieren : Dies ist ein Ding - und toll mit der Maus machbar

Verschieben ist nichts anderes als ein Kopieren welches als Ausschneiden benutzt wird.
Noch Fragen ?

Na gut, ich werde es etwas näher erläutern.

Jeder kennt die Möglichkeit, mit Kopierbefehlen wie Klicken auf das Kopiersymbol oder STRG+C oder was weiß ich,
irgendwas zu kopieren, um das Kopierte wieder irgendwo einzufügen.

Die Alternative ist z.b. das Klicken auf die Schere oder STRG+X etc.. um etwas auszuschneiden,
um es dann irgenwo einzufügen.

Beide Dinge sind tatsächlich funktionell gleich, nur dass beim 2.Beispiell am Ursprungsplatz gelöscht wird.
(Ich kann also das Verschieben auch so lösen, dass ich kopiere, irgendwo einfüge und dann lösche)

Aber was soll dies hier? Nun, wir wollen die Macht der Maus in Kombination mit der Tastatur kennenlernen!

Verschieben mit der Maus:

Schreiben Sie in die Zelle B2 das Wort Haus
Nun wird es richtig schwierig:
Bewegen Sie die Maus auf den unteren Rand der Zelle B2 und zwar möglichst in die Mitte
(muss nicht der untere Rand sein aber dort ist es in der Regel am Besten aufgehoben)

Wie durch ein Wunder verwandelt sich der Mauszeiger in ein anders Symbol, welches so aussieht wie ein Nord-Süd - Ost-Westpfeil!
(Sieht auf jeden Fall anders aus als vorher!)

Jetzt drücken Sie die linke Maustaste, halten diese gedrückt und bei gedrückter Taste bewegen Sie die Maus so, dass sich der angezeigte Rahmen auf die Zelle C3 bewegt.
Dann lassen Sie die Maustaste los und Haus sollte nun in C3 stehen.

Probieren Sie einfach rum, bis es funktioniert.
Angst darf man nicht haben.

Und probieren Sie nun einfach weiter, z.B.
Schreiben Sie in die Zellen B2 bis C3 ein paar Zahlen,
markieren Sie dann die 4 Zellen und fassen Sie unten an und verschieben Sie.

Na, klappt es???

Jetzt wird's richtig pfiffig:

Dafür brauchen Sie in ihrer Mappe ein paar Tabellenblätter.
Dann müssen Sie wissen, was ein Register ist, nämlich das Ding, welches den Tabellenblattnamen unten anzeigt.

Und schon geht's los!
Unten das Register anfassen, linke Maustaste drücken, gedrückt halten und schieben.
Und natürlich dann irgendwann loslassen.

Probieren, Probieren, Probieren!
Idee ist natürlich, Tabellenblätter in ihrer Reihenfolge zu verändern!

Und nun zum Kopieren

Dazu müssen wir nun ungefähr 10.000 Zeile lesen.
Ne, doch nicht!

Sie machen einfach das Gleiche wie beim Verschieben, nur halten Sie diesmal dabei die STRG Taste gedrückt.

Also STRG Taste drücken, gedrückt halten, mit der Maus anfassen, ziehen, dann die Maus loslassen, dann die STRG Taste loslassen.

Sie haben noch Fragen??????????????????????????????????????
Hmm, WIRKLICH?


Nein, Sie haben keine Fragen mehr oder ich schicke den KopierVerschieborMan und der kann richtig gemein sein.
Fragen stellen im Online-Excel Forum

Neu in Online-Excel: Online-Excel Newsletter

Weitere Artikel der Gruppe: Häufige Fragen Aus Excel Standard
Nach oben