Autor: Peter Haserodt  --- Aus Excel Standard - Gruppe: Probleme mit Excel

Excel 2013 Blattschutz(ProtectContents) in VBA langsam

Autor: Peter Haserodt - Erstellt: 2013-05-22      - Letzte Revision: ?

Excel 2013 Blattschutz(ProtectContents) in VBA langsam

Seit ungefähr 2000 Jahren hat sich MS nicht darum gekümmert, wie sicher ein Blattschutz Kennwort ist. Das war doch auch ok, ganz einfach deswegen, weil es nicht so wichtig ist. Ein Blattschutz dient doch hauptsächlich dem ungewolltem Verändern in Blättern.

Mit Excel 2013 hat MS sich nun einen ganz großen Knaller erlaubt. Das Passwort für den Blattschutz wird nun nach einem Algoritmus verschlüsselt, den selbst das CIA mit Supercomputern nur in weiteren 2000 Jahren knacken kann - oder so.

Die Folge dieser genialen Idee( und Umsetzung) ist, dass es nun ewig lange dauert, bis man ein Blatt in VBA geschützt bzw. entschützt hat. Wenn man davon mehrere in einer Mappe hat, kann der Anwender ersteinmal eine Runde schlafen gehen.

Das vollkommen absurde daran ist aber, dass der Blattschutz genauso wenig Wert ist wie früher! Man muss nur einen kleinen Umweg machen, um diesen wegzuknallen und schon jetzt sind im Internet die entsprechenden Anweisungen unterwegs (ein halbwegs ausgebildeter VBA-ler wird dies auch ohne solche Anweisungen herausfinden)

Die Lösung: Keine im Moment in Sicht.

Alternativen:
A) Blattschutz ohne Kennwort setzen (das ist zwar auch langsamer als früher aber nicht wirklich merkbar) - Was natürlich den eigentlichen Sinn von Blattschutz gegen den normalen Anwender sehr verringert.
B) Mit UserInterFaceOnly sich herumärgern beim Protecten, was nur Blödsinn ist, da sich dies nach Schließen der Arbeitsmappe verliert und auch ansonsten viele Fallstricke hat und halt auch langsam beim Setzen ist.
C) Keinen Blattschutz mehr setzen
D) Auf Excel 2013 verzichten, bis so ein Mist wieder bereinigt ist. - Klingt für mich am Besten!

Fragen stellen im Online-Excel Forum

Neu in Online-Excel: Online-Excel Newsletter

Weitere Artikel der Gruppe: Probleme mit Excel Aus Excel Standard
Nach oben