Autor: Peter Haserodt  --- Aus Excel Standard - Gruppe: Funktionen

Rest

Autor: Peter Haserodt - Erstellt: ?      - Letzte Revision: ?
Die Rest - Funktion

Tatsächlich ist es einfacher, die Funktion zu erklären, als den Sinn dieser Funktion.
Nach dem Motto: Wer will schon irgendwelche Reste von irgendwem?

Die Restfunktion ist beschrieben als: Rest(Zahl;Divisor)
Aber was soll man damit anfangen, frage ich?
Ein Beispiel:
 ABC
1ZahlDivisorRest
21432
314,2332,23
41530

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
C2=REST(A2;B2)
C3=REST(A3;B3)
C4=REST(A4;B4)


Betrachten wir uns die Formel in C2:
Diese bedeutet für Excel: Nimm die Zahl aus A2, teile diese durch die Zahl in B2 und gib den Rest zurück. In Klartext: Teile 14 durch 3 und gib den Rest.
14 geteilt durch 3 ergibt 4,666666667 was mit dem Rest augenscheinlich gar nichts zu tun hat.
Excel ermittelt nun die nächste ganze Zahl, die kleiner gleich der Division ist.br /> In unserem Fall die 4
(4 ist die nächst kleinere oder gleich ganze Zahl zu 4,666666667. Warum ich dies so kompliziert schreibe? Sehen wir noch weiter unten)
Intern rechnet Excel nun 4 * 3, was 12 ergibt (kann ich gerade noch im Kopf rechnen)
Jetzt zieht Excel von der 14 die 12 ab, was 2 ergibt. Und siehe da, unser Rest ist da!

Betrachten wir uns die Zelle C3. Letztendlich steht da Rest(14,23;3) und auf ein Neues:
14,23/3 ergibt 4,743333333. Excel ermittelt die 4!
4 * 3 = 12, 14,23 - 12 = 2,23.

Verstanden?
Dann halt noch die Zelle C4:
15/3 = 5. 5 * 3 ergibt 15. 15 - 15 = 0. Der Rest ist also 0.
Damit sollte das Prinzip verstanden sein.
(Kleiner Hinweis für die VBAler: Die Restfunktion findet man in VBA unter MOD wieder, wobei diese sich aber leicht unterscheidet! MOD gibt nämlich den ganzzahligen Rest zurück, während Excel Rest den Rest inklusive Nachkommastellen gibt)


Verwirrende Reste

Können Sie sich noch an "...die nächst kleinere oder gleich ganze Zahl..." erinnern?
Ich bin Ihnen dazu noch etwas schuldig:

 ABCDEFG
1ZahlDivisorRestDivisionNkgZNkgZ * DivisorZahl-N*D
214324,6666666674122
3-1431-4,666666667-5-151
414-3-1-4,666666667-515-1
5-14-3-24,6666666674-12-2

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
C2=REST(A2;B2)
D2=A2/B2
F2=E2*B2
G2=A2-F2


Diese Ergebnisse sehen auf den ersten Blick sehr verwirrend aus!
Betrachten wir uns das Ganze aber unter dem Aspekt der nächst kleineren ganzen Zahl (NkgZ) dann wird es verständlich:
Zeile 3:
- 14 / 3 ergibt -4,66. Die NkgZ ist - 5.
-5 * 3 = -15.
- 14 - - 15 (Achtung doppeltes Minus) ergibt + 1 so einfach.

In Zeile 4 haben wir praktisch:
14 - 15 = -1

In Zeile 5 haben wir praktisch:
-14 - - 12 d.h. zu -14 wird 12 dazugezählt und da haben wir die -2

Alles klar

Was macht man aber mit Rest?

Z.B. Man hat ein 14 Meter langes Rohr und will wissen, wie viel übrig bleibt, wenn ich lauter 3 Meterstücke davon absäge. (Erinnert mich irgendwie an die Schule)

In Excel selbst benutzt man es aber auch für trickreiche Dinge, wie z.B. in der Bedingten Formatierung, um z.B. Unterschiedliche Zeilen einzufärben etc...

Ein Beispiel finden Sie dazu unter:
Karo Zellen

Fragen stellen im Online-Excel Forum

Neu in Online-Excel: Online-Excel Newsletter

Weitere Artikel der Gruppe: Funktionen Aus Excel Standard
Nach oben