Autor: Beate Schmitz  --- Aus Excel Standard - Gruppe: Basiswissen

Mustervorlage

Autor: Beate Schmitz - Erstellt: ?      - Letzte Revision: ?
Mustervorlage


Sie möchten sich eine Vorlage gestalten, die gewisse Einstellungen, Inhalte, Formatierungen, Formeln und/oder Makros bereits enthält, so dass Sie bei Bedarf diese aufrufen können und die augenblicklich relevanten Daten eingeben können? Also eine Vorlage, die sie zukünftig öfters einsetzen möchten. Dann ist die erste Wahl eine Mustervorlage.


Legen sie diese wie folgt an:
  • Erstellen Sie zunächst eine Datei, die sämtliche Einstellungen, Formatierungen, Formeln und Makros enthält, die sie regelmäßig mitbringen soll
  • Speichern Sie diese Datei als Dateityp Mustervorlage und geben sie ihr einen aussagekräftigen Dateinamen. Das Vorlagenverzeichnis wird von Excel automatisch vorgegeben und Sie dürfen dieses nicht ändern
  • Anmerkung: Abhängig von Ihrer Excel-Version ist die von Excel vorgesehene Dateiendung für Mustervorlagen:
    Dateiendungen:bis Excel 2003:ab Excel 2007:
    Vorlagen ohne Makros:*.xlt*.xlts
    Vorlagen mit Makros:*.xltm

Um diese Datei als Vorlage zu nutzen:
  • gehen Sie über Menü > Datei > Neu
  • Rechts im Fenster springt ein Dialog auf und Sie wählen dort aus bestehender Arbeitsmappe per Doppelklick aus
  • ein weiteres Dialogfenster mit den angelegten Mustervorlagen springt auf und Sie wählen per Doppelklick die gewünschte Datei aus
  • Damit wird eine noch ungespeicherte Kopie der Mustervorlage angelegt, die Sie nach Wunsch ausfüllen und bearbeiten können. Um diese zu konservieren, müssen Sie diese noch als normale Excel-Datei speichern
  • Anmerkung: Abhängig von Ihrer Excel-Version ist die vorgesehene Dateiendung für gespeicherte Excel-Arbeitsmappen:
    Dateiendungen:bis Excel 2003:ab Excel 2007:
    Gespeicherte Dateien ohne Makros:*.xls*.xlsx
    Gespeicherte Dateien mit Makros:*.xlsm

Mustervorlage ändern, weil sich Ihre Bedürfnisse geändert haben:
  • Gehen Sie über Menü > Datei > Öffnen
  • Wählen Sie den Dateityp Mustervorlage (*.xlt) bzw. in Excel 2007 (*.xlts oder *.xltm) aus
  • Damit springt Excel automatisch ins Vorlagenverzeichnis und Sie können die entsprechende Datei per Doppelklick öffnen
  • Nehmen Sie die nötigen Änderungen vor
  • Speichern und schließen Sie die Datei

Fragen stellen im Online-Excel Forum

Neu in Online-Excel: Online-Excel Newsletter

Weitere Artikel der Gruppe: Basiswissen Aus Excel Standard
Nach oben