Autor: Beate Schmitz  --- Aus Excel Standard - Gruppe: Häufige Fragen

Inkonsequente Formeln - Spalten- und Zeilenunterschiede finden

Autor: Beate Schmitz - Erstellt: 2007-01      - Letzte Revision: ?

Inkonsequente Formeln - Spalten- und Zeilenunterschiede finden
Üblicherweise sind Formeln in intakten Listen konsequent in Spalten und Zeilen eingefügt. Davon gehen wir eigentlich aus. Sollte aber jemand in einzelnen Zellen zu Testzwecken Formeln durch Werte ersetzt haben oder die Formel verändert haben und das nicht rückgängig gemacht haben, fällt uns das vielleicht auf Anhieb nicht auf. Aber die Ergebnisse unserer Tabelle stimmen nicht mehr und können zu folgeschweren Fehlentscheidungen führen.

Wenn wir einen solchen Verdacht haben, können Sie solche Zellen auf folgendem Weg herausfinden, sie werden dann markiert:>
Für Spaltenunterschiede:
  • kontrollieren Sie zunächst, dass die Liste in der obersten Zeile (unter den Spaltenunterschriften) die korrekten Formeln enthält, denn Excel vergleicht mit dieser obersten Zeile, wenn ausgehend von dort markiert wird
  • markieren Sie ausgehend von der obersten linken Zelle den zu prüfenden Bereich
  • gehen Sie über Menü > Bearbeiten > Gehe zu....
  • dann im Dialogfenster die Schaltfläche Inhalte... anklicken
  • wählen Sie im nächsten Dialogfenster Spaltenunterschiede aus
  • bestätigen Sie die Auswahl über die Schaltfläche OK
  • damit schließt sich das Dialogfenster und die veränderten Zellen werden markiert
  • hilfreich ist es vielleicht, diesen markierten Zellen vorübergehend eine andere Hintergrundfarbe zu geben, um Sie nach dem nächsten Mausklick nicht aus dem Auge zu verlieren
  • nun wissen Sie, wo die Fehler liegen und Sie können diese korrigieren
  • Sie können die korrupten Zellen aber auch umgehend nacheinander mit der Tab-Taste anspringen und korrigieren
Ein Beispiel: Angewendet auf diese kleine Tabelle markiert obige Vorgehensweise über Spaltenunterschiede folgende inkonsequente Formeln/Werte in den Spalten; wichtig ist die Vorkontrolle der obersten Formelzeile (hier Nr. 2) sowie die Markierung des Bereichs A2:B9 von A2 aus:>
 AB
1Wert1Wert2
2301,00
3450,75
41802,00
5752,50
6159,00
71053,50
83604,00
91354,50

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
A2=ZEILE()*15
B2=ZEILE()/SPALTE()
A3=ZEILE()*15
B3=ZEILE()/SPALTE()/2
A4=ZEILE()*45
B4=ZEILE()/SPALTE()
A5=ZEILE()*15
B5=ZEILE()/SPALTE()
B6=ZEILE()/SPALTE()*3
A7=ZEILE()*15
B7=ZEILE()/SPALTE()
A8=ZEILE()*45
B8=ZEILE()/SPALTE()
A9=ZEILE()*15
B9=ZEILE()/SPALTE()
In A6 ist die Formel durch einen Wert überschrieben worden!
Die Formeln in Zeile 2 sind die "Richtigen". Die davon Abweichenden werden markiert.>

Für Zeilenunterschiede:
  • kontrollieren Sie zunächst, dass die Liste in der linkesten Spalte die korrekten Formeln enthält, denn Excel vergleicht mit dieser Spalte, wenn ausgehend von dort markiert wird
  • markieren Sie ausgehend von der obersten linken Zelle den zu prüfenden Bereich
  • gehen Sie über Menü > Bearbeiten > Gehe zu....
  • dann im Dialogfenster die Schaltfläche Inhalte... anklicken
  • wählen Sie im nächsten Dialogfenster Zeilenunterschiede aus
  • bestätigen Sie die Auswahl über die Schaltfläche OK
  • damit schließt sich das Dialogfenster und die veränderten Zellen werden markiert
  • hilfreich ist es vielleicht, diesen markierten Zellen vorübergehend eine andere Hintergrundfarbe zu geben, um Sie nach dem nächsten Mausklick nicht aus dem Auge zu verlieren
  • nun wissen Sie, wo die Fehler liegen und Sie können diese korrigieren
  • Sie können die korrupten Zellen aber auch umgehend nacheinander mit der Tab-Taste anspringen und korrigieren
Ein Beispiel: Angewendet auf diese kleine Tabelle markiert obige Vorgehensweise über Zeilenunterschiede folgende inkonsequente Formeln/Werte in den Zeilen; wichtig ist die Vorkontrolle der linkesten Formelspalte (hier Spalte A) sowie die Markierung des Bereichs A2:C5 von A2 aus:>
 ABC
1Wert1Wert2Wert3
210.01.200711.01.200712.01.2007
311.01.200717.01.200713.01.2007
412.01.200713.01.200714.01.2007
513.01.200724.09.200422.01.2007

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
A2=HEUTE()+SPALTE()+ZEILE()
B2=HEUTE()+SPALTE()+ZEILE()
C2=HEUTE()+SPALTE()+ZEILE()
A3=HEUTE()+SPALTE()+ZEILE()
B3=HEUTE()+SPALTE()+ZEILE()+5
C3=HEUTE()+SPALTE()+ZEILE()
A4=HEUTE()+SPALTE()+ZEILE()
B4=HEUTE()+SPALTE()+ZEILE()
C4=HEUTE()+SPALTE()+ZEILE()
A5=HEUTE()+SPALTE()+ZEILE()
C5=HEUTE()+SPALTE()+ZEILE()+7
In B5 ist die Formel durch einen Wert überschrieben worden!
Die Formeln in Spalte A sind die "Richtigen". Die davon Abweichenden werden markiert.>


Fragen stellen im Online-Excel Forum

Neu in Online-Excel: Online-Excel Newsletter

Weitere Artikel der Gruppe: Häufige Fragen Aus Excel Standard
Nach oben