Autor: Beate Schmitz  --- Aus Excel Standard - Gruppe: Häufige Fragen

Zeilen löschen mit bestimmtem Wert/leer in Spalte

Autor: Beate Schmitz - Erstellt: ?      - Letzte Revision: ?

Zeilen löschen, die einen bestimmten Wert in einer Spalte haben oder leer sind

Hier zeige ich Ihnen, wie sie ohne Makro dieses Ziel erreichen können:
Zum Blattanfang

Zeilen löschen, die in einer bestimmten Spalte leer sind

Markieren Sie die Liste in der Spalte, in der Sie die Zeilen mit Leerzellen löschen möchten. Gehen Sie über Menü > Bearbeiten > Gehe zu...., klicken Sie im Dialogfenster auf die Schaltfläche Inhalte und klicken Sie im nächsten Dialogfenster Leerzellen an. Verlassen Sie das Dialogfenster über OK. Nun sind alle Leerzellen des markierten Bereichs markiert. Und Sie können nun die Zeilen in einem Schritt löschen, obwohl sie nicht am Block liegen. Siehe: Tipp!

Das funktioniert natürlich auch, wenn Sie Leerzellen in verschiedenen Spalten suchen. Dann markieren Sie eben alle Spalten, in denen Leerzellen gesucht werden sollen und können die Zeilen ebenfalls wie oben beschrieben löschen.

Sie können stattdessen auch den Autofilter einsetzen, wenn sie dort (Leere)ausfiltern.

Zum Blattanfang

Zeilen löschen, die in allen Spalten leer sind

Markieren Sie die komplette Liste und sortieren nach einer beliebigen Spalte auf- oder absteigend, das ist egal. Dadurch rutschen die Leerzeilen ans Listenende. Aber Ihre Liste ist dadurch eventuell gegen Ihren Wunsch sortiert.

Wollen Sie die Liste in der bisherigen Reihenfolge behalten, dann fügen eine neue leere Spalte vor Spalte A ein. Die erste Zeile enthält Überschriften. Schreiben Sie auch eine Überschrift in die Zelle A1, z.B. "Hilfsspalte". Fügen Sie in Zelle A2 folgende Formel ein: =ANZAHL2(B2:IV2) und kopieren diese Formel mindestens bis zur letzten belegten Zeile Ihrer Tabelle.Siehe: Tipp 2! Nun fügen Sie in A1 einen Autofilter ein. Filtern Sie hiermit nach 0. Markieren Sie diese gefilterten Zeilen und lösche diese. Siehe: Tipp! Löschen Sie den Autofilter nun wieder, indem Sie ihn über Menü > Daten > Filter > Autofilter abhaken. Dadurch werden gleichzeitig die ausgeblendeten Zeilen wieder eingeblendet. Löschen Sie Spalte A

Zum Blattanfang

Zeilen löschen, die einen bestimmten Wert in einer Spalte haben - benutzt Autofilter

Um dieses Ziel zu erreichen, stelle ich Ihnen hier eine Lösung unter temporärem Einsatz des Autofilters vor. Dieser Weg hat den Vorteil, dass die Sortierung der überbleibenden Zeilen nicht geändert wird.

Voraussetzung dafür ist, dass Ihre Liste eine Überschriftszeile hat. Sollte dies nicht der Fall sein, fügen Sie über der Liste eine neue Zeile ein, die Sie mit Überschriften versehen. Diese Zeile können Sie nach getaner Arbeit wieder löschen.

Dann markieren Sie die erste Zelle der Überschrift und erweitern die Markierung bis zur letzten Spalte der Überschrift und ziehen dann die Markierung bis zur letzten Zeile runter, die untersucht werden soll. Nun erst setzen Sie den Autofilter über Menü > Daten > Filter > Autofilter. Diese Methode hat den Vorteil, dass der Autofilterbereich auch über komplette Leerzeilen hinweggeht.

Nun filtern Sie die gewünschte Spalte entweder nach einem bestimmten Wert oder benutzerdefiniert, was Ihre Filtermöglichkeiten so erweitert:
entsprichtist kleiner alsEndet mit
entspricht nichtist kleiner oder gleichEndet nicht mit
ist größer alsBeginnt mitEnthält
ist größer oder gleichBeginnt nicht mitEnthält nicht
Nach dem Filtern markieren Sie die sichtbaren Zeilen und löschen diese. Siehe: Tipp!

Löschen Sie den Autofilter nun wieder, indem Sie ihn über Menü > Daten > Filter > Autofilter abhaken. Dadurch werden gleichzeitig die ausgeblendeten Zeilen wieder eingeblendet. Sollten Sie die Überschriftszeile nur temporär eingefügt haben, löschen Sie diese wieder.

Tipp:

Mit dieser Tastenkombination löschen Sie schnell markierte Zeilen:
Strg + "-" (also gleichzeitiges Drücken der Tasten Strg und Minus)
Falls nur einzelne Zellen markiert sind, kommt noch das Auswahlfenster Löschen: Wählen Sie dort ganze Zeile und bestätigen mit OK.

Mit dieser Tastenkombination fügen Sie eine Zeile über der markierten Zeile ein:
Strg + "+" (also gleichzeitiges Drücken der Tasten Strg und Plus)
Falls nur eine einzelne Zelle markiert ist, kommt noch das Auswahlfenster Zellen einfügen: Wählen Sie dort ganze Zeile und bestätigen mit OK.

Tipp 2:

Schnelles Kopieren von Formeln bei unterbrochenen Listen
  • schreiben Sie in die oberste Zelle (A2) Ihre Formel: =ANZAHL2(B2:IV2)
  • markieren Sie diese Zelle
  • Maus auf die untere rechte Ecke der Zelle bewegen bis der Maus-Cursor zu einem dünnen schwarzen Plus wird
  • nun die linke Maustaste drücken und gedrückt halten und so weit wie nötig runterziehen


Fragen stellen im Online-Excel Forum

Neu in Online-Excel: Online-Excel Newsletter

Weitere Artikel der Gruppe: Häufige Fragen Aus Excel Standard
Nach oben